Helfen, wo die Not am größten ist

Hilfe zur Selbsthilfe ist seit vielen Jahren der Leitgedanke unserer Arbeit für und mit Menschen in Not an vielen Brennpunkten dieser Erde.

Wir initiieren und unterstützen Projekte, in denen Menschen in Not zum Aufbau nachhaltiger Existenzgrundlagen und besserer Lebensbedingungen für sich und ihre Familien ermutigt werden. Das beginnt schon bei den Kleinsten. Kindergärten, Gesundheits- und Versorgungszentren schenken bessere Startmöglichkeiten ins Leben. Beratung und Ausbildung von jungen Müttern gewährleisten eine längerfristige Wirkung der getätigten Maßnahmen im Bereich der Kinderfürsorge.

Ausbildungszentren und schulische Einrichtungen helfen Kindern und Jugendlichen heraus aus einem bedrückenden Klima von Resignation, Orientierungslosigkeit und Gewalt. Bessere Lebensbedingungen schaffen oft schon der einfache Bau eines Brunnens, die Errichtung einer Suppenküche oder einer kleinen Gesundheitsstation.

Was ihr den Geringsten getan habt, das habt ihr mir getan. Jesus von Nazareth

Zusammen mit unseren franziskanischen Schwestern und Brüdern in den oft vergessenen und versteckten humanitären Notgebieten dieser Welt, irgendwo in Osteuropa, Afrika, Lateinamerika oder Asien konnten wir über die Jahre ein Netzwerk der konkreten Hilfe und Nächstenliebe aufbauen. Wie einst Franz von Assisi schenken sie vor Ort den Armen und Schwachen menschliche, materielle und spirituelle Zuwendung, die leben und hoffen lässt. Gemeinsam wollen wir diesen wichtigen Dienst an Menschen in Not unterstützen.

    • Ein würdevoller Lebensabend

      Cali, Kolumbiem

      Ein würdevoller Lebensabend

      Pater Edgar sorgt für 120 ältere Menschen und ermöglicht ihnen einen würdevollen Lebensabend.

    • Fröhliche Kinder

      Chilaw, Sri Lanka

      Fröhliche Kinder

      24 Kinder und Jugendliche bekommen auf ihre Bedürfnisse angepasste Betreuung und Förderung.

    • Fürsorge und Schutz

      Zhytomir, Ukraine

      Fürsorge und Schutz

      Schwester Regina möchte das durch den Krieg beschädigtes Kinderheim renovieren und an die Bedürfnisse der Kinder anpassen.

    • Geschirr und Kochtöpfe

      Caxito, Angola

      Geschirr und Kochtöpfe

      Schwester Beatrice möchte eine Suppenküche für Kinder eröffnen und so den Müttern helfen für die Ernährung der Familien zu sorgen.

    • Ein Ort der Hoffnung

      Mateus Leme, Brasilien

      Ein Ort der Hoffnung

      Schwester Madleny aus Mateus Leme in Brasilien hilft 100 Kleinkindern in einer Kinderkrippe.

    • 30 Hausbrunnen für Familien

      El Carmen, Bolivien

      30 Hausbrunnen für Familien

      Pater Pascual möchte 30 Brunnen an zentralen Stellen bauen, damit die Familien unmittelbaren Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten.

    • Tag und Nacht bei den Menschen

      Aleppo, Syrien

      Tag und Nacht bei den Menschen

      Viele Frauen, Kinder und Senioren sind in Syrien vom Erdbeben und dem jahrelangen Bürgerkrieg betroffen. Nichts ist ihnen geblieben als ihr Leben und das, was sie gerade am Körper trugen.

    • Menschenhandel floriert

      Rondonópolis, Brasilien

      Menschenhandel floriert

      Schwester Iolanda und ein großes Team an Frauen helfen Betroffenen Frauen und Mädchen heraus aus Ausbeutung und Sklaverei.

    • Seit dem ersten Tag

      Konotop, Ukraine

      Seit dem ersten Tag

      Pater Romuald möchte weiter Lebensmittel, Medikamente, Arzneimittel, Trinkwasser und Kleidung verteilen sowie für eine bessere Ausstattung der Kellerräume sorgen, die täglich gebraucht werden und das Überleben sichern.

    • Ein besonderer Kindergarten

      Satri Bar, Montenegro

      Ein besonderer Kindergarten

      Die Schwestern betreuen körperlich und geistig behinderte sowie autistische Kinder. In der Kindergartenküche kochen sie zusätzlich Mittagessen für bedürftige Familien.

    • Erdbeben Syrien - wichtige Nothilfe jetzt!

      Syrien, Grenzregion zur Türkei

      Erdbeben Syrien - wichtige Nothilfe jetzt!

      Erdbeben in Syrien: Nothilfe jetzt! Die Erde bebte mehrfach so schlimm wie seit 1939 nicht mehr, über 20 Millionen Menschen sind von dem Erdbeben in...

    • Nothilfe Ukraine

      Ukraine, Grenzgebiete Slowakei und Ungarn

      Nothilfe Ukraine

      Mehr als ein Jahr Angriffskrieg in der Ukraine – gemeinsam helfen wir weiter Seit einem Jahr herrscht immer noch KRIEG IN EUROPA. DER KONFLIKT IN...

    Ihre Spende in guten Händen

    FRANZ HILF ist zertifizierte OSGS-Spendenstelle und trägt das österreichische Spendengütesiegel 05157. FRANZ HILF ist in die Liste der begünstigten Spendenempfänger (SO Nummer 1362) aufgenommen – Spenden sind damit steuerlich absetzbar.