Franziskaner helfen Kindern im Krieg

Die Kinder aus armen Familien  in Chust, einem Ort in der Karpatenukraine, leben mehr und mehr in prekären Verhältnissen. Sie erfahren keine Unterstützung ihrer Eltern, weil die Armut sich zusehends in alle Winkel der Familien frisst.

Um den am schwersten betroffenen Kindern zu helfen, haben die Franziskaner einen Kinderhort eröffnet. Hierhin kommen die Mädchen und Buben nach dem Unterricht, erhalten eine nahrhafte Mahlzeit, machen mit der Unterstützung von Lehrerinnen die Hausaufgaben, bekommen Nachhilfeunterricht, basteln und spielen. Nach dem Abendessen gehen sie dann nach Hause. Dieser Ort ist für sie alle ein Ort der Fürsorge und des Schutzes, an dem sie sich wohl fühlen und sich  entwickeln können.

Wir möchten Pater Egidij gerne bei dieser wichtigen Arbeitunterstützen.

Mission:
Finanzierung von Lebensmitteln, Medikamenten, Schul- und Spielsachen und Gehältern von Lehrerinnen

  • Wo: Chust, Ukraine
  • Wem wird geholfen: Kindern
  • Wer ist vor Ort: Pater Egidij
  • Benötigte Mittel: 20.000

Schenken sie Kindern eine Zukunft

Hier ist unser Projekt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ihre Spende in guten Händen

FRANZ HILF ist zertifizierte OSGS-Spendenstelle und trägt das österreichische Spendengütesiegel 05157. FRANZ HILF ist in die Liste der begünstigten Spendenempfänger (SO Nummer 1362) aufgenommen – Spenden sind damit steuerlich absetzbar.

Weitere Projekte